Kategorien
Sponsoren

Partner

 Albert Camus Gesellschaft e.V. in Kooperation mit: Hier können Sie mehr über unser Partner erfahren… Klicken Sie einfach auf das Dreieck! Bürgerstiftung Lebensraum Aachen Bürgerstiftung Lebensraum Aachen – die Mitmachstiftung! Mitmachen bei der gemeinsamen Gestaltung unseres Aachener Lebensraums, dazu möchten wir Sie und alle … zur Website… Frankenb(u)erger Aachen   Kultur und Begegnung Frankenb(u)erger e.V. Burg […]

Kategorien
Über uns

REFERENTEN & MITWIRKENDE

Mehr erfahren über die Mitwirkenden des Albert Camus Festivals 2021 Mona Creutzer absolvierte die Schauspielschule 1983 in Oslo, Norwegen. Sie gehört zu den Grundungsmitgliedern des seit 1986 bestehenden Theater K in Aachen. Zahlreichen Bühnenrollen im Theater K in Aachen und auf anderen deutschen Bühnen sowie im Rahmen des Tourneetheaters. Als Co-Leiterin des Theater K zusammen […]

Kategorien
Tickets

Des cartes pour tout le monde! Tickets for all!

Über diese Seite können Sie keine Tickets mehr erwerben.Das Alber Camus Festival 2021 ist vorbei.Vielen Dank an Alle! Eintrittspreise einzelne Programm-punkte (Samstag und Sonntag)5,- / 3,- €Tageskarte15,- / 10,- €Festivalkarte40,- / 25,- € Ermäßigung für Schüler*innen, Student*innen, Inhaber*innen des Aachen Passes oder Vergleichbares. Podiumsdiskussion Der Gegenwart alles geben – Revolte heute | Freitag, 29.Oktober | […]

Kategorien
News

Jugendwettbewerb

Camus Challenge 2021 https://youtu.be/YB47iBQCMpg Die Pest, Der Fremde, Der Fall … Der Mythos von Sisyphos, Der Mensch in der Revolte … Die Gerechten, Caligula … Combat, Anarchosyndikalismus…das Werk von Albert Camus beschränkt sich nicht auf ein einzelnes Genre, es ist mit Prosa, Philosophie, Theater, Journalismus und zeitkritischen Themen außerordentlich facettenreich. Doch welche Schrift man auch […]

Kategorien
Besuchen

Programminformationen

Programminformationen Dienstag, 26.Oktober | 19.30 UhrPhilosophisches Institut LOGOIJakobstraße 25a, Aachen-Innenstadt Vortrag mit GesprächDie Welt bietet LiebesmöglichkeitenAnne-Kathrin Reif Bis heute wird das Denken von Albert Camus mit den Begriffen des Absurden und der Revolte identifiziert. Camus hat sein Werk jedoch auf drei „Stadien“ hin angelegt: Das dritte sollte das der Liebe sein. Sein früher Unfalltod im […]

Kategorien
Allgemein

Das Festival

DAS PROGRAMM* DAS PROGRAMM IST AUS! DAS ALBERT CAMUS – FESTIVAL 21 Vielen Dank an alle Besucher und Mitwirkende! Veranstaltungsflyer hier downloaden! Das Albert Camus Festival – Aachen auf Facebook Zurück Weiter

Kategorien
Allgemein

Des cartes pour tout le monde! Tickets for all!

Wir Infomieren gern. !Änderungen und Ergänzungen vorbehalten! Podiumsdiskussion | Der Gegenwart alles geben – Revolte heute | Freitag | 29.Oktober | 19.30 UhrDer Eintritt zu dieser Veranstalung ist FREI! Sonstige Eintrittspreise Programmpunkte (nur Samstag & Sonntag):5,- | 3,- €Tageskarte:15,- | 10,- €Festivalkarte:40,- | 25,- € Für die Besucher gelten 3G-Regeln.Schüler erhalten problemlos Zutritt mit Ihrem […]

Kategorien
Allgemein

Warum ist Albert Camus noch immer aufwühlend und brisant?

Mit Vorträgen, Lesungen, Diskussionen, Filmvorführungen, Theaterinszenierungen, künstlerischen Positionen, bietet das Festival eine Bandbreite, mit der alle Bevölkerungsgruppen aus der Region und überregional angesprochen werden. Ein besonderes Augenmerk wird hierbei auf junge Leute gerichtet. Unter anderem schreibt das Planungskomitee dazu einen Schülerwettbewerb aus. Einzelne Veranstaltungen werden in französischer Sprache angeboten.

Kategorien
Kontakt

Kontakt

Wir freuen uns über Ihren Kontakt. E-Mail Das Albert Camus Festival – Aachen auf Facebook

Kategorien
Presse

Presse

PRESSEINFORMATIONEN DER GEGENWART ALLES GEBENAlbert Camus Festival 26. Oktober bis 1. November 2021 Aachen/ Euregio Veranstaltungsorte: Institut für Philosophie und Diskurs, KuKuK an der Grenze, Aula Carolina, Haus der ev. Kirche, Burg Frankenberg, Heinrich-Böll-Haus Aufwühlende und brisante Themen und ein unterhaltsames Kulturprogramm Mit einem vielseitigen Programm ausgehend von den Themen, zu denen uns Albert Camus […]